Fand Feature/ Gerichte mit Lupinen und Platterbsen/ Hauptgerichte/ Leibgerichte/ Rezepte mit Fand

Kartoffel-Gratin

Mit Fand aus Platterbsen überbackene Kartoffeln mit Oliven und Salbei.

Kartoffel-Gratin

1 Star (Noch keine Bewertung)
Loading...
von Sylvia Peter Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 30 min Kochzeit: 40 min Total Time: 1 Stunde 10 min

Magenfüllender Auflauf mit Fand aus Platterbsen

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 12 Salbeiblätter
  • 12 schwarze Oliven
  • 50 g Semmelbrösel
  • Für die Soße:
  • 100 g Magerfand
  • 150 ml Wasser
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Rosmarin gemahlen
  • 1 Prise Muskat
  • Zum Überbacken:
  • 150 Fand (klassisch)
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 gute Prise Salz
  • 20 g Semmelbrösel

Anweisung

1

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 5 min vorkochen, sofort abgießen und ausdampfen lassen. Sie sollen nicht ganz gar sein.

2

Zwiebel in viertel Ringe schneiden. In einer Pfanne in dem Olivenöl glasig dünsten.

3

Oliven entkernen und in dicke Scheiben schneiden. Salbeiblätter in 1 cm breite Streifen schneiden.

4

Die Kartoffeln, Zwiebeln, Oliven und Salbeiblätter in eine Auflaufformgeben und vermischen.

5

Für die Soße das Wasser mit dem Salz, den Gewürzen und dem Magerfand verquirlen.

6

Die Semmelbrösel unter die Kartoffeln mengen und die Soße darüber gießen.

7

Die Form abdecken (Deckel oder Alufolie) und bei 175 ° Umluft 25 min backen.

8

Kurz vor Ende der ersten Backzeit den Klassik-Fand mit Hefeflocken und Salz verrühren. Die Semmelbrösel kurz untermischen. Durch eine Kartoffelpresse über das Gratin drücken. Ohne Deckel 15 min weiterbacken.

Anmerkungen

Dazu passt gut ein grüner Salat oder Gurkensalat.

Vielleicht mögen Sie auch