Hauptgerichte

Spaghetti Bolognese

Für vegane Bolognesesoßen gibt es viele gute Rezepte. Hier ist meine Variante mit Grünkern und roten Linsen, im Bild mit Linguine.

  • für Kinder geeignet

Spaghetti Bolognese

1 Star (Noch keine Bewertung)
Loading...
von Sylvia Peter Portionen: 4
Kochzeit: normal

Reichhaltiges Nudelgericht mit Grünkern und roten Linsen

Zutaten

  • 50 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch nach Belieben
  • 40 g Sellerie
  • 50 g Grünkernschrot
  • 1 Dose passierte Tomaten (400g)
  • 400 ml Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Rauchsalz
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 1 EL getrockneter Rosmarin, gemahlen
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 4 Lorbeerblätter
  • 3 EL gutes Olivenöl plus etwas einfaches Öl zum Anbraten
  • 400 g Spaghetti oder Linguine

Anweisung

1

Die Linsen in 200 ml Wasser gar kochen, das dauert ca. 15 min. Mit dem Kochwasser cremig pürieren.

2

Zwiebel, evtl. Knoblauch und Sellerie fein würfeln. In einem großen Topf in Öl andünsten.

3

Tomaten und Wasser angießen, alle restlichen Zutaten außer dem Olivenöl einrühren. Wenn das Linsenpüree fertig ist, dieses ebenfalls einrühren.

4

30 min schmoren lassen. Ab und zu vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und umrühren. Nicht auf dem Herd rühren, sonst brennt die Soße leicht an.

5

Zum Schluss mit Salz abschmecken, nach Bedarf noch Wasser zugeben. Die Soße soll dick, aber nicht pampig sein.

6

Das gute Olivenöl kurz vor dem servieren einrühren.

7

Für die Nudeln reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Spaghetti darin al dente kochen.

Anmerkungen

Natürlich kann man auch frische, fein gehackte Kräuter nehmen, aber diese Soße wird auch mit den getrockneten gar nicht schlecht.

Vielleicht mögen Sie auch