Allgemein/ Gerichte mit Lupinen und Platterbsen/ Hauptgerichte/ Leibgerichte

Gelbe Paella mit geröstetem Blumenkohl

Diese milde Paella mit wenig Tomate verspeisen wir mit dem gebackenen Blumenkohl der Berliner Koch-Profis von „Krautkopf“ obendrauf. Eure Gewürzmischung ist unglaublich. Chapeau!

Gelbe Paella mit geröstetem Bumenkohl

1 Star 1 Stimme(n)
Loading...
von Sylvia Peter mit Gastrezept von Susann Probst und Yannic Schon Portionen: 2
Kochzeit: 50 min

Feine Paella mit wenig Säure und würzigem Blumenkohl aus dem Ofen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 gelbe Paprikaschoten
  • 2 leicht gehäufte TL Gemüsebrühe
  • 600 ml Wasser
  • 100 ml stückige Tomaten
  • 10 Fäden Safran (mindestens!)
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 Glas (125 g) gekochtes Lupinengranulat (wer selbst kocht nimmt 55 g trockenes Granulat)
  • 100 g Paella-Reis (oder Risottoreis)
  • 400 g Blumenkohl (ohne Strunk gewogen)
  • 40 g ganze Mandeln
  • 60 g Rosinen
  • 3 EL Olivenöl
  • GEWÜRZE:
  • je 1/2 TL Kreuzkümmelsamen, Anissamen und Fenchelsamen
  • Je 1 TL Koriandersamen, Schwarzkümmelsamen und gemahlene Paprika edelsüß
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • 15 schwarze Pfefferkörner
  • 5 ganze Nelken
  • 1 TL Meersalz

Anweisung

1

Ofen vorheizen auf 200 °. Die Rosinen mit kochendem Wasser übergießen und einweichen.

2

Die unten angeführen Gewürze grob mörsern und mit dem Meersalz vermischen.

3

Nun für die Paella die Zwiebel und die gelbe Paprika fein würfeln. In etwas Olivenöl in einer großen flachen Pfanne anbraten.

4

Die Gemüsebrühe im kochenden Wasser auflösen. Brühe und Tomaten angießen.

5

Den Safran fein in einem Mörser zerstoßen, mit einem Löffel warmem Wasser auflösen und zugeben.

6

Lupinengranulat im Sieb abspülen und zugeben, ebenso die geräucherte Paprika.

7

Reis einstreuen. Zum Kochen bringen.

8

30 min bei mittlerer Hitze ohne Deckel köcheln lassen. Die Flüssigkeit wird dabei aufgesogen. Höchstens einmal zur Mitte der Garzeit umrühren.

9

Den Blumenkohl in große Röschen teilen und in gut 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

10

Mandeln sehr grob hacken, ich schneide sie einmal längs und einmal schräg durch. Rosinen abgießen.

11

Den Blumenkohl in eine Ofenform geben. Mit dem Olivenöl beträufeln und mit den gemörserten Gewürzen, den Mandeln und Rosinen bestreuen.

12

Im Ofen 15 - 20 min backen. Mit einem Messer in den Blumenkohl piksen um zu sehen ob er gar ist.

13

Den Blumenkohl auf der Paella verteilen, sofort servieren.

Anmerkungen

Das Rezept für den opulent gewürzten Blumenkohl ist aus dem Kochbuch "Krautkopf". Er passt auch sehr gut zu Couscous oder zu mit gelben Linsen angereichertem Kartoffelpüree. In ihrem Kochbuch backen Susann Probst und Yannic Schon noch ganze Knoblauchknollen mit. Wer Knoblauch mag - er passt natürlich auch super zur Paella. Man muss dann nur 40 min früher anfangen.

Vielleicht mögen Sie auch